Zum Inhalt springen

3. Pfarrhausgespräch mit prominentem Gast                                                           28.1.21

Von Josef Sturm

Allersberg (jsm 7565) Prominenter Gast beim dritten Pfarrhausgespräch in Allersberg ist der „Schwarze Sheriff von Veitshöchheim“, der Bayerische Staatsminister des Inneren MdL Joachim Herrmann. Dies konnte Pfarrer Peter Wenzel am Ende des zweiten Pfarrhaus-Gesprächs mit Pfarrer Dominik Pillmayer, dem Ehrenmützenträger der Gredonia, verkünden. Er freue sich schon jetzt auf den berühmten Gast, den Chef des Innenministeriums und bekannten Sheriff der „Fastnacht in Franken, sagte Pfarrer Wenzel, selbst Faschingsbegeisterter und Tillträger des Allersberger Faschingskomitees, der sich für diese freudige Botschaft extra einen Cowboyhut aufs Haupt gesetzt hatte. Live im Internet über die Homepage der Pfarrei Allersberg mitverfolgen kann man das Gespräch, auf das man gespannt sein darf, am Montag, 1. März, ab 19 Uhr. Wenzel freut sich, dass es ihm gelungen ist, Joachim Herrmann zu verpflichten und informiert weiter, dass vierter Gast der Pfarrhausgespräche ein begeisterter Musiker, der Hilpoltsteiner Stadtkaplan Korbinian Müller sein wird.

Josef Sturm (jstu)

Heilige Messen in der Pfarrei Allersberg

Samstag 17.30 Uhr (von November bis einschl. März 17.00 Uhr)
Sonntag 8.30 Uhr und 10.30 Uhr

Gottesdienstzeiten in der Expositur Göggelsbuch

Samstag 19.00 oder Sonntag 9.00 im Wechsel mit Ebenried (von November bis einschl. März 18.30 Uhr)

Gottesdienstzeiten in Ebenried

Samstag 19.00 oder Sonntag 9.30 im Wechsel mit Göggelsbuch (von November bis einschl. März 18.30 Uhr)

Pfarrei Allersberg

Leiter:
Pfarrer Peter Wenzel
Hinterer Markt 24
90584  Allersberg